ÖM Skiroller Berg 2014

Kurt hat ja seine Laufschuhe so gut wie an den Wettkampf Nagl gehängt. Bis auf Bergläufe und langsames Trailrunning geht mit Laufen nichts mehr.

Um so mehr ist der dem Langlauf verbunden. Das bedarf natürlich auch Sommer Training. Zu diesem Zweck war er am 14.September beim Ultra Harten Gaisberg Skiroller Rennen dabei. Das als ÖM ausgetragene Rennen fand heuer zum 4x statt. Waren es 2014 noch 35 grad im Schatten im August, so kamen die Temperaturen an diesem September Wochenende auf maximal 4 Grad am Gaisberg. Sintflutartiger Regen und falsches Material machten das Rennen zu einer harten Probe für Geist und Körper. Kurt ist klassisch gelaufen, eigentlich war Freistil angesagt aber er war am Montag davor Skating auf den Gaisberg gelaufen. Da war er 10 Minuten schneller! Er konnte aber seine Zeit mangels Trainingspartnern nicht bewerten. Schade um das gute und viele Training das er bis jetzt gemacht hat.

>> Hier ist seine True Story!

Der Gaisberg war nur der Auftakt für sein Higlight des Jahres 2015. Er bekam mit viel Glück  einen der  7500 Startplätze beim 70km Klassiker MARCIALONGA in Südtirol!