10000m LM 2014

Oliver Riefler Rang 2, Hubert Standl Rang 4, Bini Rang 5. Sieg für Klemens Bernegger. Inklusive sehenswertem Zieleinlauf von Hupo!

Wallersee-Lauf HM und 10.5km

Gesamtsieg für Alex Knoblechner beim Wallersee 10.5 km Lauf. Alex wird immer schneller und jetzt war er reif für einen Gesamtsieg. In Seekirchen hat es geklappt.

Er siegte überlegen vor Mlinar, Christian (ASV Salzburg) und Hinterstoißer, Albert (SCAnger). Neben Alex waren noch Hans Strasser (1.AK60) und Franz Schleindl am Start.
image

image

image

Beim eher schweren Halbmarathon erreichte Bernhard Rausch den 28. Gesamtrang. 4:29/km…sehr geil!!

>> Ergebnisse und Infos

PenneRUN 6.0 km, 29.August

Beim erstmals ausgetragenen PenneRun (nein, es ist kein Nudellauf!) in Pennewang nahe Wels war fast alles in fest Salzburger Hand.

Der Gesamtsieg ging an Robert Gruber! Dahinter hatte aber der Lauftreff die TOP 10 unter Kontrolle 🙂

Auf Rang 2 folgte nämlich schon der erste Nußdorfer. Alex Knoblechner kam mit diesem Lauf nun auch in der Salzburger Laufszene ganz oben an! Rang 7 gehört Robert Schwaiger. Nach dem 3. Gesamtrang letzte Woche beim Loferer Stoa Berglauf ging er nochmal in die Ebene, bevor er am 6.September beim Dolomiten Mann an den Start geht. TV Tipp!!! Live auf Servus TV!!!

Oliver Riefler startete mit Rang 10 in die Herbstsaison. Rang 11 für seinen Laufschatten Hubert Standl! Beachtlich ist das hohe Niveau der 4 schnellen Ritter. Alle vier sind innerhalb 70 Sekunden. Schade das Herbert nicht dabei war..Pennewang wird es eh recht sein 🙂

Wiedereinmal gratulieren wir euch allen zu den hervorragenden Leistungen.

>> Ergebnisse

Crosslauf Landesmeisterschaften 2014

Herbert Strasser Rang 4 und Hubert Standl Rang 3

Bei schönstem Biergartenwetter waren wir mit unserem Lauftreff bei den Salzburger Crosslauf Landesmeisterschaften am Start.

Hubert lief ein hervorragendes Rennen auf der Kurzdistanz (3,6km) und duellierte sich mit Rudi Urban um die Plätze 2 und 3.  Hubert musste sich Rudi nur ganz knapp geschlagen geben. Eine Sekunde trennte Silber und Bronze. Der Sieg ging wie erwartet an Hans-Peter Innerhofer (JG 1995!) vom LC Oberpinzgau.

Herbert Strasser und Kurt Mühlbacher liefen auf der Langdistanz. Kurt machte sein erstes Rennen seit einem Jahr bzw. seit seiner Fersen-OP. Die hohe Pace  bei so einem kurzen Rennen kannte er gar nicht mehr. Außerdem ist für ihn ja noch Langlaufzeit!

Herbert ist sehr gut drauf. Er absolvierte die letzten Wochen ein qualitativ wie quantitativ starkes Training. Trotz des  hohen Umfangs in den letzten Tagen vor dem Wettkampf konnte er auf Rang 4 (LM) laufen. Robert Gruber war vor ihm, er steht aber nicht in der offiziellen Ergebnissliste der Landesmeisterschaft, da er für einen steirischen Verein läuft. Der Sieg an Manuel Innerhofer (JG 1995!), LC Oberpinzgau.

>> Ergebnisse

Unser Mannschafts Taxi Strasser Hans kutschierte uns meisterlich hin und her! Danksche!

Crosslauf am 31.11 in Rif

Nach dem die letzten Erfolge und Partys gefeiert wurden ist es wieder an der Zeit über das schöne Training nach zu denken.

Am Samstag den 30.11 findet der letzte Lauf vom Salzburger Laufcup statt. Statt dem Samstags Training könnten wir also nach Rif fahren und etwas an unserer Schnelligkeit arbeiten 🙂

Der Crosslauf ist Abschlusslauf des Salzburger Laufcups

>>http://urc-bikestore.at/

Wels Halbmarathon 2013

..and the winner is: LauftreffNußdorf!

Wie schon 2012 konnte sich unser Lauftreff Nußdorf auch 2013 wieder in die Siegerliste eintragen. Nach dem 2. Rang in der Mannschaftswertung voriges Jahr gelang heuer sogar ein Sieg! Mit 4 Minuten Vorsprung gewannen sie den Staffel Halbmarathon. Hubert Standl, Christian Rausch und Attila Kalapis (1:20) setzten sich gegenüber 47 anderen Teams durch. Ihre Zeit: 1:20

Im Einzelbewerb zeigten sich Sepp Mitterbauer (466. 1:40:59) und Herbert Strasser (71. 1:18:25) schon in bester Frühlings Form.

Der Sieg ging nicht unerwartet nach Kenia, Mwangi Joel-Maina lief starke 1:03:22. Er gewann aber nur knapp vorm Eliteläufer Weidlinger Günther, 1:03:40. Bester Salzburger wurde Gruber Robert in sehr guten 1:10:24. Weidlinger wurde zugleich Österreichischer Staatsmeister! Beim Halbmarathon waren 774 Teilnehmer am Start.

>> Ergebnisse im Detail

Höglwörther See Lauf 2012

2 Mietglieder unseres Lauftreffs waren am Wochenende beim gut besetzten Lauf in Teisendorf am Start. Attila Kalapis erkämpfte sich  in 50:13 unter 261 Teilnehmern den ausgezeichneten 33. Gesamtrang. Das macht so nebenbei Rang 8 in der/seiner Altersklasse AK40!!

Pepi Riefler finishte in 1:01:09 auf Rang 154. Damit schrammte er nur ganz knapp einer Zeit unter  einer Stunde vorbei.

Gratulation an beide!!

>> Ergebnisse

10 KM Wolfgangsee Lauf

Attila Kalapis war beim Wolfgangsee Lauf der einzige Läufer aus Nußdorf. Alle anderen waren krank oder hatten keine Zeit. Dabei versäumten sie das Traumwetter und den Streckenrekord (1:26:10) des Seriensiegers Tuei Hosea aus Kenia.

Attila startete beim beliebten 10 KM Lauf. Er lief als gesamt 31. von 825 Teilnehmern über die Ziellinie in St.Wolfgang. WOW! Zeit: 39:11..und die Strecke ist nicht flach!!

 

>> Ergebnisse Pentek

 

Salzburger Jedermannlauf „reloaded“ & Halbmarathon LM 2012

Lauftreff Nußdorf zeigt Starke Mannschaftleistung

494 Finisher bei der Wiederauflage des Salzburger Laufklassikers der 80er und 90er Jahre. Die Veranstalter (CLUB LaufImPuls mit Hannes Langer) hatten ein „Goldenes Händchen“ bei der Reaktivierung der Traditions Veranstaltung. Trotz naßkaltem Oktober Wetter ließen es sich knapp 500 Laufbegeisterte nicht nehmen die 7km Schleife rund um die schöne Salzburger Altstadt in Angriff zu nehmen. Aus Nußdorfer Sicht ist natürlich die kompakte und gute Leistung auf hohem Niveau zu betonen. Verteilt auf mehrere Strecken drückten die 6,wir hätten natürlich noch mehr Starter :), Läufer dem Rennen Ihren Stempel auf.

Die verschiedenen Bewerbe:

*7km Lauf,168 Teilnehmer
Gewonnen hat der junge Salzburger Peter Müllner (JG86,24:56). Damen Siegerin: Lauren Greil vom ASV ASKÖ Salzburg (27:39). Unser Mann auf dieser Strecke: Hans Strasser, Rang 21,30:30. Hätte es eine AK wertung gegeben wäre er der klare Sieger!

*14km 108 Teilnehmer
Ringhofer Andreas,Polizei SV Leoben (46:47),ging mit großem Vorsprung als erster der Mitteldistanz über die Ziellinie. Ringhofer hatte mit 22:28 auch die schnellste Runde aller Teilnehmer heute! Für Leichtathletik Fans ist er kein Unbekannter.Im Semptember wurde er 4. der 10KM Staatsmeisterschaften in 32:07. Damaliger 7. war Robert Gruber. Auf den wartete sicher auch Karl Aumayr. Gruber fuhr mit dem Rad nach Salzburg und hatte als Startzeit 10:00 in seinem Kalender notiert. Ein Fehler wie man weiß. Der heutige Start war ja um 09:30! Erste bei den Damen: Steitzinger Bettina,Salzburg, 1:09.

*Halbmarathon mit Salzburger Landesmeisterschaft, 218 Teilnehmer
Gesamtsieger und Landesmeister: Karl Aumayr,CLUB LaufImPuls,1:10:43.
Karl Aumayr war auch ohne Konkurenz (Gruber fehlte ja) eine Klasse für sich.
Da er das Rennen fast alleine an der Spitze Laufen mußte ist die Zeit um so höher einzureihen! Respekt Karl!

Oliver Riefler setzte sich mit 1:18:01 auf den 4. Gesamt Rang. In der Landesmeisterschaftswertung konnte er damit die Bronzemedaillie mit nach Hause nehmen. Nur einen Rang dahinter: Hubert Standl, 1:19:22.
Hubert zeigte sich wieder in blendender Form und konnte im Herzschlag Finish Stefan Brugger(Naturfreunde Salzburg) nieder fighten!
Stefan dachte sicher an ein Nußdorfer Dejavü! Vor kurzem mußte er Oliver bei der 10.000m Meisterschaft den Vortritt lassen. Das zeigt wiedereinmal den Wahrheitswert eines alten Naturgesetzes: „Ein Nußdorfer ist immer vor dir“ 🙂
Gratulation und Hochachtung natürlich an beide!

Im Auftrag der Bildung mußte Attila Kalapis (1:27:47 ) den Traum einer weiteren Bestzeit aufgeben. Durch die lange „Nacht der Museen“ kam Attila arbeitsbedingt erst gegen 3:00 Früh ins Bett. Unser Skiclub Präsident Bernhard Schwärz,1:29:18, lief wie ein schneller Fux nur 2 Ränge hinter Attila ins Ziel.

Vereins Newcomer Norbert Schnaitl,Jg70, legte eine TOP Premiere (1:44:33) im roten Dress des Lauftreff Nußdorf hin. Auf den Fotos ist er mir „noch“ entwischt! Sorry Norbert.

Weitere Fakten: Bei der LM Wertung konnten wir die Plätze 3 (Oliver),4 (Hubert) und 10 (Bernhard) belegen. Daneben gab es auch noch den Sieg in der Mannschaftswertung. Nur 2 Mannschaften in der Liste! Traurig für den Salzburger Laufsport.
Masters Wertung:

M35 2.Oliver
M40 2.Bernhard
M45 1.Hubert

Alles in allem machten unsere Jungs geniale Werbung für unseren Lauftreff und den GRAWE Oichtental Halbmarathon 2013.

 

Bad Ischler Kaiserlauf HM

Spitzenresulat für Attila Kalapis: 1:25! Mit dieser Zeit ist er auf der ersten Seite der Pentek Ergebnisliste! Rang 37 unter 270 Finisher!
Hut Ab!

>> Pentek Timing Ergebnisse

Bester Österreicher auf Rang 4: Robert Gruber..wer sonst 🙂

Ein Typisches Gruber Wochenende geht zu Ende.
Freitag: Landesmeister 10000m
Samstag: Glasenbachklamm Lauf Sieger
Sonntag: Bad Ischl HM,1:11