Stadtlauf Mattighofen

Schöne Erfolge für den Lauftreff Nussdorf in Mattighofen.
Beim Stadtlauf über 10 KM mit ca 100 HM und starken Kurven holte sich Florian Rausch den 4. Gesamtrang und den Sieg in der AK Wertung.
Bei den 30er gewann Sudhir Batra seine Klasse, vor Teamkollegen Mike Rausch. Der dritte Rausch im Bunde lief übrigens auch Bestzeit!
Gratulation!

Mattighofener Stadtlauf 2013

Hubert Standl, Herbert & Florian Strasser (!) erreichten in Mattighofen Stockerl Plätze.

Hubert belegte auf dem schwierigen (alten) Kurs mit vielen Kurven und Steigungen den ausgezeichneten 7.Gesamt Rang und den 2. Platz in der AK45. Das wäre sein eigentlicher Platz. Die Auswertung sieht in in der AK35 mit Jahrgang 1974 und vom Lauftreff Moosdorf!
Da ist also noch etwas „Luft nach oben“ in der Zeitauswertung 🙂

Herbert lief auf Rang 9 über die Ziellinie und konnte sich über damit Platz 1 der AK 40 freuen. Dieses Rennen war also ein letzter schneller Test für den Salzburg Marathon, den BEIDE bestreiten werden. Unglaublich. Das müssen wir uns alle ansehen! Zumal in der Landesmeisterschafts Wertung ausser dem Obertrumer Bernd Kriechhamer, weder Robert Gruber und Karl Aumayr stehen. Gehen da 2 Medaillien nach Nußdorf?

Der Sieg ging an den bayrischen Triathleten Stefan Holzner (35:07,JG68!). Er ließ Gernot Grubmüller um 30 Sekunden hinter sich. Grubmüller setzte sich wiederum im Zielsprint gegen den Höhnharter Manfred Ortner durch.
Insgesamt waren 136 Teilnehmer im Hauptlauf.

Eine Klasse für sich war Florian Strasser. Er konnte nach dem Sieg in Nußdorf auch im Innviertel als Erster aufs Sieger Treppchen laufen.
In Waidach muß man sich also keine Sorgen um den Nachwuchs machen 🙂
Die Frage ist ob es beim Fußball oder beim Laufen bleiben wird 🙂

>> Ergebnissse Mattighofen Stadtlauf 2013