Stefanilauf 2016

Am 26. Dezember fand wie jedes Jahr der schon traditionsreiche Stefanilauf in Berndorf statt. Um 14:00 Uhr machten sich die Läufer auf den Weg, um entweder die 6 oder 12 km lange Strecke zurückzulegen. Viele schienen nur zu froh zu sein, den tagelangen Weihnachtsfressgelagen adé zu sagen und gleichzeitig eine gute Sache zu unterstützen. Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung – freiwillige Spenden und Einnahmen aus dem Kantinenverkauf – wird nämlich wieder einem guten Zweck der näheren Umgebung zugeführt.

In Abwesenheit vergangener Sieger wie Andy Robinson oder auch Manni Sturm führte Alex Knoblechner von Anfang an das Starterfeld an, und das sollte sich auch nicht mehr ändern. Danach formierte sich eine Verfolgergruppe bestehend aus Florian Rausch, Stefan Bitesnich und Oliver Riefler. Der Abstand wurde zunehmend größer und so überquerte Alex nach sehr starken 42:13 min als überlegener Sieger die Ziellinie. Oliver Riefler und Florian Rausch liefen den Großteil des Rennens gemeinsam und beendeten dieses nach 45:38 min bzw. kurz danach auf den Plätzen 2 und 3. Der Lauftreff Nußdorf konnte somit einen Dreifachtriumph im benachbarten Berndorf feiern.

Weiters trugen sich auch noch Christian Rausch als 6. in 51:09 min bzw. Bernhard Rausch mit 56:28 min in die Ergebnisliste ein und ließen es sich nicht nehmen, bei diesem vorletzten Saisonhighlight bei besten Laufbedingungen nochmals die Schuhe zu schnüren. Der krönende Abschluss findet ja bekanntlich immer beim Silvesterlauf in Nußdorf statt. Wir sehen uns … 🙂

Bad Füssing

bad füssingAm 14. Februar fand in Bad Füssing der Johannesbad Thermen-Marathon statt. Traditionell standen ein Kinderlauf, 10 Kilometer-Lauf, Halbmarathon und auch die klassische Marathondistanz auf dem Programm. Insgesamt nahmen 2323 Athleten an diesen Wettkämpfen teil – eine beachtliche Zahl, wenn man den doch sehr frühen Februartermin bedenkt.

Prominentester Teilnehmer war sicherlich der sechsfache Ironman-Sieger Faris Al-Sultan, der den 23. Johannesbad Thermen-Marathon in Bad Füssing am Valentins-Sonntag als Trainingslauf genutzt hat. Mit seiner Zeit von 35:02.74 Minuten über die 10-KilometerStrecke zeigte sich der ehemalige Profi-Athlet zufrieden.

An diesem 10 Kilometerbewerb nahmen auch zwei Mitglieder unseres Lauftreff Nußdorfs teil. Franz Schleindl bewies seine beeindruckende Frühform und beendete den Lauf nach 35:51min als Gesamt 26. (3. M45). Auch Christian Rausch war mit am Start und konnte nach 40:27min als 74. (6. M40) die Ziellinie überqueren. Ein erster Schritt auf dem Weg zum Salzburg Marathon Anfang Mai ist gemacht. Als Schnellster beendete Jonas Koller von der LG Regensburg in beachtlichen 31:04min diesen Lauf.

Oliver Riefler wollte diesen Bad Füssing Halbmarathon als gute Tempoeinheit nützen. Das geplante Ziel unter 1:20h zu laufen verfehlte er knapp und kam nach 1:20:06h als 18. (4. M40) ins Ziel. Nach einer relativ harten Trainingswoche und gesundheitlichen Problemen war nach 10 Kilometer die Kraft zu Ende. Aber es bleiben ja noch einige Wochen bis Salzburg – dort sollte die Form passen. Tobias Schreindl von der LG Passau konnte den Halbmarathon in 1:08:13h für sich entscheiden.